Nach 2 Jahren Corona-Pause wird wieder ein Trachtenbasar unter dem Motto „Trachtengwand no guad neinand“ stattfinden, organisiert vom Förderverein des H.u.V.T.V. D’Labertaler Beratzhausen.
Die Vorbereitungen laufen und geplant ist am 23.04.2022 von 13-16 Uhr den Verkauf in der Aula der Grundschule in Beratzhausen abzuhalten. In dieser Zeit gibt es zur Stärkung auf Kaffee und Kuchen und Getränke.

Verkauft wird für Weiberleid, Manna, Moila und Buam alles was zum boarischen Gwand ghert.
a Schuah, Taschn, Tiachl, Krawattl….

Anmeldung und Nummernvergabe ist nur vorab möglich, Monika Herold, Telefon 09493/1512

Annahme von 8.00 Uhr bis 10.00 Uhr
Abholung der nicht verkauften Artikel und Abrechnung 15% des Verkaufserlös gehen an den Förderverein
Samstag ab 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr

Hinweise für Verkäufer:

alle Infos im Downloadbereich: Downloads

Anmeldung und Nummernvergabe rechtzeitig vorab nötig. (Monika Herold, 09493-1512)
maximal 20 Teile pro Verkäufer, maximal 80 Verkäufer
an jedes Teil ein Zettel, festes Papier, Größe ca. 10×15 cm

Verkäufer-Nummer: in rot
Verkaufspreis: in Euro
Bezeichnung :z.B. Trachtenjacke Herren
Größe:z.B. ca Größe 48

Wenn Ware aus mehreren Teilen besteht, Bezeichnung bitte so:
z.B. Dirndl 3-teilig (Bluse, Schürze, Dirndl) und unbedingt jedes Teil mit Etikett versehen und dann vermerken:
z.B. Teil 1 von 3, Teil 2 von 3, Teil 3 von 3

Bitte diesen Zettel an die Ware annähen, keine Stecknadeln, Sicherheitsnadeln oder Klebeetiketten.

Die Ware wird auf Rechnung und Risiko des Einlieferers verkauft. Der Förderverein kann für die Ware keine Haftung übernehmen.

Anlieferung in einem Karton oder Korb, auf dem noch einmal groß die Verkäufernummer steht.

Kategorien: Allgemein